Der Bestand  

| Bücherauswahl: 
2007  | 2008  | 2009  | 2010 | 2011 | 2012  | 2013  | 2014  | 2015 |  Kostenvoranschläge  |  Tractatus universi iuris

Bücher restauriert im Jahr  2013

Processus Saxonici Ordinationem : Commentarius et Introductio ?42. Ziegler, Caspar:
Processus Saxonici Ordinationem : Commentarius et Introductio ? - Leipzig: Grossi, 1710. - 5 Bl., 246, 127 S. [N 1900]

Caspar Ziegler, *15. 9. 1621 in Leipzig, +17. 4. 1690 in Wittenberg, war ein deutscher Jurist, Dichter und Komponist. 1655 wurde er als Professor an die Universität Wittenberg berufen. Gleichzeitig wurde er damit Mitglied des Schöppenstuhls und Beisitzer am Hofgericht.

Der hier vorliegende Band wurde von Jakob Born, ebenfalls ein bedeutender sächsischer Jurist, herausgegeben. Das Werk ist ein Kommentar der sächsischen Prozess- und Gerichtsordnung. Beigefügt ist eine Einführung in das Sächsische Prozessrecht sowie ein Kommentar zum festgeschriebenen Verhältnis des übergeordneten Ehegatten und die wahrhafte Auslegung des Wittenberger Statuts.

Der Band hat besonders Schäden am Einband und bedarf der Restaurierung. 

Restaurierungskosten: 524,79 Euro zur Verfügung gestellt durch
VRinOLG Sigrid Martin
Bilderserie:
vor der Restaurierung
    danach
  Nebeneinander


Gothofredi, Dionysii: Corpus Juris Civilis Romani. - Lipsiae: Gleditsch, 1720 ?43. Gothofredi, Dionysii: Corpus Juris Civilis Romani. - Lipsiae: Gleditsch, 1720. - [6] Bl., 1028, 792 S., [8] Bl. - Signatur: B 19388

Dionysius Gothofredus, *17.10.1549 in Paris, +7.9.1622 in Straßburg, war ein bedeutender französischer Jurist. Er studierte in Löwen, Köln und Heidelberg, war ab 1579 Professor für römisches Recht in Genf, später in Straßburg und Heidelberg. Sein Kommentar des Corpus Juris Civilis erschien erstmals 1583 und war der erste Kommentar der alle Bücher des Justinianischen Gesetzeswerkes umfasste. Er wurde bis ins 18. Jahrhundert immer wieder nachgedruckt. Erst die modernen Ausgaben von Theodor Mommsen und Paul Krüger (1899 ff.) ließen Gothofredus in Vergessenheit geraten.

Dieser Band bedarf dringend der Restaurierung. Der Einband ist teilweise gelöst und verzogen.

Restaurierungskosten 3495, - Euro zur Verfügung gestellt durch
Verein für Rechtspflege und Öffentlichkeit e.V. Jena
Bilderserie:
vor der Restaurierung
    danach
  Nebeneinander


Gothofredi, Dionysii: Corpus Juris Civilis Romani. - Lipsiae: Gleditsch, 1720 ?44. Leyser, Augustin:
Avgvstine Leyseri ? Meditationes Ad Pandectas] Meditationes Ad Pandectas Qvibus Praecipva Jvris Capita ex Antiqvitate Explicantvr, Cvm Ivribvs Recentioribvs Confervntvr, Atqve Variis Celebrivm Collegiorvm Responsis Et Rebvs Ivdicatis Illvstrantvr. - Editio Tertia Corrector. - Lipsiæ Et Gvelpherbyti: Meisner, 1741. - 720, 720 S. - [Signatur: C 16]

Augustin von Leyser, *18.10.1683 in Wittenberg, +04.05.1752 in Wittenberg, war ein bedeutender deutscher Jurist. Der hier vorliegende Band, der zwei Bände des Werkes enthält, gehört zu einer elfbändigen Ausgabe. Diese Ausgabe ist Leysers Hauptwerk und wurde nach seinem Tode noch um zwei weitere Bände ergänzt. Enthalten sind in großen Teilen Dissertationen. Diese schrieb damals jeweils der Professor und der Doktorand verteidigte diese lediglich.


Der Band hat Schäden am Einband und bedarf einer Restaurierung.

Restaurierungskosten: 467,67 Euro zur Verfügung gestellt durch
BETTE WESTENBERGER BRINK Rechtsanwälte, Erfurt
Bilderserie:
vor der Restaurierung
    danach
  Nebeneinander